Samstag, 1. Oktober 2011

Sachfinder-Röckchen


Noch schnell 3 Stück genäht - bei dem Wetter einfach super genial!
Vor allem VIEL Platz für Kastanien und Walnüsse - davon kann Kind ja nie genug haben *lach*.

LG und ein schönes Woende!
Petra

Kommentare:

  1. Hach, die sehen ja zuckersüß aus die Röckchen.

    lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. ..allesamt zuckersüss! total schön! lustig, den moment hab ich mir das ebook angeschaut und überlegt, ob ich es mir zulegen soll. grad gedacht, brauch ich nicht und jetzt das. naja, du machst gute werbung :-)
    liebe grüsse, nelli

    AntwortenLöschen
  3. Ja , Taschen kann Kind nie genug haben. Aber bitte das ausleeren vor dem Waschen nicht vergessen :)............

    Tolle Röckchen!!!!!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Das sind tolle Röckchen. Und davon kann man wirklich nie genug haben.


    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    hach, die sind ja alle drei superschön, da kann ich mich echt für keinen Favoriten entscheiden :-)))

    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,

    wunderschöne Röckchen hast du da gezaubert...die wären bei uns auch genau richtig....Jolina sammelt auch alles was sie findet und steckt es in ihre Taschen ;-)
    Schöne Wochenende und liebe Grüße,

    Lilly

    AntwortenLöschen
  7. ;o) so süß sind die wieder geworden....und die farbkombination gefällt mir auch total...;o)
    liebe grüße und ein schönes restwochenende...schau doch mal bei mir vorbei...vielleicht hast du ja lust mitzumachen??? würde mich riesig freuen...liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  8. Du hast es gut..darfst so schöne bunte Sachen nähen..ganz tolle Röcke sind das.
    GlG
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Die Röckchen sind allerliebst, so süß.

    LG Grit

    AntwortenLöschen
  10. ..nochmal. darf ich indiskret fragen, in welcher grösse du genäht hast?
    lg nelli

    AntwortenLöschen
  11. huhu Petra, muss mal gerade was testen, das kommentieren klappt wieder in diesen Fenstern - krass.

    ggglG Heike

    AntwortenLöschen