Donnerstag, 25. März 2010

Noch eine Oda...


... ist heute entstanden.

Der Schnitt ist wirklich super schön und schnell genäht.

Hier wieder die verkürzte Version - Kleider trägt Lilly ja nicht so gerne.
Diese kürzere Version sieht über eine coolen Jeans super süss aus!

Diesmal hab ich auch mal die Kam-Snaps ausprobiert. Ich bin total begeistert!
Da müssen unbedingt noch ein paar weitere Farben her ;)
Davon kann "Frau" ja nie genug haben *lach*

Ich hoffe, daß ihr auch alle so tolles Wetter habt und die Sonne genießen könnt!

GLG an euch!
Petra

Kommentare:

  1. Huch...ich bin ja die erste :-)

    Also deine Oda sieht ja wirklich wieder supersüüüß aus und mir gefällt die kurze Version auch viel besser, denn auch Jolina trägt irgendwie nicht so gerne Kleider :-( Ich bin ja schon gespannt, ob es wieder "angezogene" Bilder gibt! Du bist wirklich super fleißig :-)

    LG und eine dicke Umarmung

    Lilly

    PS: Antwort auf deine Email kommt noch ;-)

    AntwortenLöschen
  2. oda ist wirklich super schön geworden,......jetzt überleg ich, ob ich den Schnitt nicht auch dringend brauche,........grins
    liebe grüße
    karla

    AntwortenLöschen
  3. Die Oda ist ja wirklich wunderschön geworden. Und aus so einem schönen Stöffchen. Toll.
    Schönes Baldwochenende
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Oh ist die goldig!

    Gefällt mir super gut.

    Danke für den Tipp mit den Kams, probier ich gleich mal aus.

    GGLG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Ganz süß, habe Oda als Kleid zwei Mal genäht und war vom Schnitt garnicht so angetan....aber deine kurze Version als Tunika spricht mich sehr an, gefällt mit richtig gut;)
    GGLG Adelheid

    AntwortenLöschen
  6. Die Oda sieht klasse aus und kann ich mir supergut über Jeans vorstellen!
    LG Lena

    AntwortenLöschen
  7. So schön, super gelungen, ein richtiges Traumteilchen :-))

    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  8. ♥...super schön als tunika zur jeans...♥


    ggglg nicole

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Petra,
    die ist ja auch traumhaft, schmelz. Ich glaube dieses Wochenende ist bei mir auch endlich Oda an der Reihe. Ich finde beide wunderwunderschön und könnte sie Dir so wegmopsen. Ich ziehe die Tunika Version auch immer vor.
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Siehst du und Oda habe ich gar nicht...aber ich könnte in Versuchung geraten, wenn ich dein schönes Teilchen sehe! Wunderschön! :-)

    liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,

    das ist ja wieder ein ganz ganz niedliches Teilchen. Oda ist so ein Schnitt, von dem ich bisher dachte ihn nicht zu brauchen :0) Ob ich das noch einmal überdenken muß???

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. schöööööööööööön...innen wie aussen *grins*
    herzensgrüsse, silke

    AntwortenLöschen
  13. Jaaaa, die ist wirklich schön geworden! Als Tunika gefällt sie mir noch besser als als Kleidchen. Und praktischer ist es beim Spielen auch, wenn eine Hose darunter passt! Schöne Stoffe, schöne Farben, und so langsam frag ich mich, ob ich nicht auch diese Snap-Dinger brauche...
    Viele liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Petra,

    habe mir gerade meine Oda zurecht gelegt;-)
    Sag mal lässt Du die Falten vorne einfach nur weg ? Oder nimmst Du dann eine Nr. kleiner ?
    Bin nämlich Faltenfaul:-)
    Sieht auch schöner aus ohne.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Kuckuck,
    also ich hab die normale Grösse zugeschnitte, die wir brauchen - hab nur die Falten komplett weggelassen - auch beim Schnittmuster!!!!!
    Bin schon gespannt auf deine Oda!!!!!
    GLG
    Petra

    AntwortenLöschen